TRAILER

Der kleine Rabe Socke - Die Suche nach dem verlorenen Schatz

Kinderfilm/Animation, Deutschland 2019

Nach »Der kleine Rabe Socke« und »Der kleine Rabe Socke - Das große Rennen« kommt nun ein weiterer Teil dieser liebenswerten und pädagogisch überaus wertvollen Reihe in die Kinos. Mit den Stimmen von Anna Thalbach, Jan Delay und Dieter Hallervorden.
Socke hat mal wieder für Chaos gesorgt. Aus Versehen, versteht sich. Nur hat er bei der Gelegenheit gleich das ganze schöne Waldfest ruiniert. Zur Belohnung wird von Frau Dachs (Anna Thalbach - Der Untergang) Dachboden aufräumen angeordnet. Widerwillig und maulig macht sich der kleine Rabe (Jan Delay) ans Werk. Wie heißt es so schön: Arbeite nur, die Freude kommt von selbst. Und wie Wunder passiert dem kleinen Socke genau das. Er findet die geheimnisvolle Schatzkarte. Der alte Dachs, also sein Opa (Dieter Hallervorden - Honig im Kopf) hat sie gezeichnet, bevor er spurlos verschwand. Um den Schatz rankt sich eine sagenhafte Legende. Derjenige, der imstande ist, zu dem Schatz vorzudringen und alle Hindernisse, Gefahren und widrigen Umstände überwindet, wird König des Waldes. Das findet Socke klasse. Mit seinem besten Freund Eddi-Bär macht er sich auf den Weg. Auch das Bibermädchen Fritzi und der Kleine Dachs schließen sich an.
Es dauert nicht lange, und die beiden Biberjungs Henry und Arthur bekommen Wind von der Sache und wollen die Beute an sich reißen. Kurzerhand entführen die beiden Fieslinge den Kleinen Dachs. Die Situation ist nicht lustig und Socke muss sich entscheiden. Freund retten und Schatz einbüßen oder umgekehrt. Da plötzlich machen die Schatzsucher eine aufregende Entdeckung.
Auch wenn sich wie in jedem spannenden Abenteuer auch hier Bösewichte breit machen, bleibt der Film durchweg sonnig und farbig. Ein Spaß für die ganze Familie.
BSC