TRAILER

O Beautiful Night

Drama, Deutschland 2019, 89 min

Der junge Juri (Noah Saavedra) hat so eine Art »Rendezvous mit Joe Black« und schlägt sich die Berliner Nacht um die Ohren in der Gesellschaft von einem Kerl (Marko Mandić), der den Sensenmann im Wappen trägt. Juri ist im Grunde bloß ein hypochondrischer Stadtcowboy, der seinen Hang zur morbiden Selbstreflexion schwer im Griff hat. Womöglich hätte er wieder bis zum Morgen Symptome gegoogelt und schwermütige Musik gehört, und wäre nicht im geklauten Auto zu einer Peepshow gefahren, hätte nicht mit düsteren Gestalten Russisch Roulette in einer nächtlichen Kartbahn gespielt, sich nicht mit Schlägertypen angelegt und um eine letzte großartige Nacht in seinem Leben gebettelt…, hätte ihn nicht dieses Mephistopheles-Imitat mit seinem herrlichen Akzent angesprochen. Juri hätte sich auch nicht in Nina verliebt und plötzlich noch viel mehr Angst um sein kleines Herz haben müssen, das da wie wild pocht. Nina (Vanessa Loibl), die eben noch nackt ihrer Arbeit in besagter Peepshow nachging, gesellt sich zu den beiden Streunern, und zu dritt suchen sie nach einem ordentlichen Abschluss. Ob der nur für die Nacht ist oder fürs Leben, soll sich erst später herausstellen. Zuerst wollen sie noch ein paar Tiere aus dem nächtlichen Zoo befreien… Regisseur Xaver Böhm und Drehbuch-Co-Autorin Ariana Berndl haben fundiertes Handwerk mit ganz viel Bildgewalt kombiniert, holten sich die starke Kamerafrau Jieun Yi für ihren nächtlichen Comic-Strip und setzten dem blau schillernden Berlin mit tödlich charmantem Wortwitz noch eine Krone auf.
Alpa Kino