Wer vier sind - Die Fantastischen Vier

Dokumentation, Deutschland 2019, 95 min

Mit 10 Studioalben, über 8 Millionen verkauften Tonträgern und über 1.000 gespielten Konzerten sind „Die Fantastischen Vier“ seit ihrer Gründung im Jahr 1989 zu einer der erfolgreichsten und beliebtesten Bands Deutschlands geworden. Während ihrer Karriere wurden sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Das ist der exklusive Dokumentarfilm zum 30-jährigen Bandjubiläum der Band 2019. Die komplexbeladenen Teenager aus Stuttgart sind eine der erfolgreichsten und beliebtesten Bands Deutschlands geworden. Vier Ausnahmekünstler, vier unterschiedliche Charaktere, vier persönliche Entwicklungen, und doch ein gemeinsamer Weg, der den „Geist“ der Band bis heute zu prägen scheint.

Buch: Thomas Schwendemann

Regie: Thomas Schwendemann

Kamera: Felix Raitz von Frentz

Produktion: Kick Film, Moritz Bundschuh

Bundesstart: 15.09.2019

Start in Dresden: 15.09.2019