TRAILER

Yung

Drama, Deutschland 2018

Berlin scheint die aufregendste Stadt Deutschlands zu sein, denn irgendwie spielen alle Filme nur in Berlin. Hat wohl Wiedererkennungswert. Jedenfalls ist Berlin wohl nicht nur die Hauptstadt unseres Landes, sondern auch die Hauptstadt der Partys und Drogenexzesse. Schauspieler Henning Gronkowski, der durch seine Rollen bei Klaus Lemke bekannt wurde, lässt es sich also nicht nehmen, bei seinem ersten Spielfilm, bei dem er selbst Regie, Drehbuch und Produktion übernahm, das weniger glamouröse Leben in Berlin darzustellen. Ganz besonderes Augenmerk legt er dabei auf junge Frauen im Alter von 16 bis 18. Die vier Freundinnen Janaina (Janaina Liesenfeld), Abbie (Abbie Dutton), Joy (Joy Grant) und Emmy (Emily Lau) gehören einer sehr lebendigen Subkultur des modernen Berlins an. Auch sie haben den Drang zu feiern, Sex zu haben und sich mit Drogen das Leben schöner zu machen. Janaina verbessert ihr Taschengeld, indem sie heimlich Webcam-Sex im Internet betreibt, während ihre beste Freundin Emmy immer weiter in die Drogenabhängigkeit rutscht. Joy hingegen denkt viel über das Leben und die Liebe nach, vertickt aber nebenher Drogen, und Abby, die Jüngste im Bunde, möchte unbedingt nach Los Angeles auswandern.
Allrounder Gronkowski holte sich hauptsächlich Laiendarsteller für sein Erstlingswerk vor die Kamera und machte mit »Yung« einen Film, der ein Albtraum für jedes Elternteil werden dürfte.
Anne