TRAILER

Waves

Drama/Lovestory, USA 2019

»Waves« ist ein berührender Film, der im Kern aus zwei separaten Filmen mit ganz unterschiedlichen Tönen besteht. Eine eindringliche und mit Sicherheit in Erinnerung bleibende Szene in der Mitte des Films markiert den Übergang der zwei Geschichten: Die erste ist jene von Tyler Williams, die zweite dreht sich ganz um seine Schwester Emily. Beide leben mit ihrem Vater Ronald und ihrer Stiefmutter Catherine in einem geräumigen Vorstadthaus in Südflorida. Für Ronald steht fest: Afroamerikaner können sich nicht den Luxus erlauben, durchschnittlich zu sein. So ist auch der Druck auf den 18-jährigen Tyler enorm: Er ist der Wrestlingstar seiner Highschool und hofft auf ein Universitätsstipendium. Als er infolge einer Schulterverletzung von den Schmerzmitteln seines Vaters abhängig wird und seine junge Freundin Alexis ihm mitteilt, dass sie von ihm schwanger ist, gerät sein bisher geregeltes Leben aus den Fugen. Unterdessen hat sich Tylers Schwester Emily in dessen Teamkollegen Luke verliebt, einen Weißen…
Mehr von der Geschichte zu verraten, wäre ein gemeines Spoilern. So bleibt zu sagen: Schaut es Euch einfach an! Regisseur und Drehbuchautor Trey Edward Shults hat eine wahrhaft bewegende Erzählung geschaffen. Die rohe und authentische Gefühlswelt seiner Protagonisten wird nicht nur durch die teils experimentelle Art der Kameraführung, sondern auch durch einen brillanten Soundtrack und grandiose Schauspieler unterstrichen. Ein nachwirkendes Abbild, das zeigt, was es heißt, Teenager in dieser von Druck, Vorurteilen, Hoffnungen, Träumen, Hürden und doch auch Liebe getränkten Zeit aufzuziehen.
Viktoria Franke