RENATE BERGMANN- Abgesagt!

Ans Vorzelt kommen Geranien dran - Lesetour zum neuen Buch

Sonderveranstaltung

Man soll reisen, so lange man noch kann! Da ist sich Renate mit Ilse und Kurt einig. Zelten kommt allerdings nicht in die Tüte, mit Renates Ersatzteil in der Hüfte. Es muss schon ein ordentlicher Campingbus her. Auch wenn Kurt damit nicht fahren darf, weil es sonst ein Unglück (oder mehrere) gibt. Auf dem Zeltplatz kämpfen die drei mit Widrigkeiten wie Gemeinschaftsdusche ohne Duschhocker, einem peniblen Platzwart und gefährlichen Gewittern – aber davon lässt sich Renate, die den Krieg und vier Ehemänner überlebt hat, nicht beeindrucken. Und bei Lagerfeuer mit Stockbrot und einem Gläschen Korn macht sich echte Urlaubsstimmung breit!

Renate Bergmann, geb. Strelemann, wohnhaft in Berlin. Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet: Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten – und mit ihren Büchern die ganze analoge Welt.

Torsten Rohde, Jahrgang 1974, hat in Brandenburg/Havel Betriebswirtschaft studiert und als Controller gearbeitet. Sein Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, entwickelte sich zum Internet-Phänomen. Es folgten mehrere Bestseller unter dem Pseudonym Renate Bergmann und viele ausverkaufte Tourneen.